Mittwoch, den 14. Mai
Fenster Ruoff
GalleriebildGalleriebildGalleriebild

Damit Sie lange Freude an Ihren Fenstern haben

  • Durch regelmäßiges Fetten und Ölen (min. 1x jährlich) aller funk-
    tionsrelevanten Bauteile in Flügel und Rahmen erhalten Sie sich
    die Leichtgängigkeit und den hohen Bedienkomfort unserer Fenster.
    Verwenden Sie hierzu bitte nur säure- und harzfreie Schmiermittel
    aus dem Fachhandel.
  • Dichtungen sind einmal jährlich, am besten vor dem Winter, zu
    pflegen. Dadurch wird ein optimales Rückstellvermögen der Dicht-
    lippe gewährleistet. Diese lässt sich durch spezielle Pflegemittel
    bzw. durch die Verwendung von Talkum erreichen. Bei Renovie-
    rungsanstrichen bitte die Lippendichtungen entfernen und erst
    nach Aushärten der Farbe (nach ca. 3-4 Tagen) wieder in die
    Nut einsetzen.